FRIEDENSKLIMA!

17 ZIELE FÜR FRIEDEN UND GERECHTIGKEIT

vom 20.5. bis 10.10.21 auf der Gartenschau in Lindau

- ein Ausstellungsprojekt der friedens räume und der Friedensregion -

 

 

Bekannte Besucher*innen in der Ausstellung:

Landesbischöfin i.R. Margot Käßmann und Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth

Eindrücke aus der Ausstellung FRIEDENSKLIMA!

FRIEDEN und KLIMA - erstmals auf einer Gartenschau!

 

Die Friedensregion Bodensee und die friedens räume Lindau haben diese Ausstellung entwickelt, um die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen und die existenzielle Bedeutung von Frieden und Gerechtigkeit einem breiten Publikum zu zeigen und ihrer Dringlichkeit entsprechend auf

 

PLATZ 1 unserer Zukunftsaufgaben

 

zu setzen. Was heute verschoben wird, wird später extrem teuer oder unbezahlbar. Politik, Wirtschaft, Kultur und alle Konsument*innen sind aufgefordert jetzt zu handeln.

 

Besuchen Sie uns im Luitpoldpark!

Für Gruppen können Führungen vereinbart werden.

Die Ausstellung ist zur Weiterverwendung modular konzipiert, d.h. kann an örtliche Gegebenheiten angepasst werden. Sprechen Sie uns an: info@friedensregion-bodensee.de.

 

Wir danken an dieser Stelle für die Unterstützung der Stadt Lindau / Lokale Agenda, von Engagement Global/Servicestelle Kommunen in der einen Welt/Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, dem Bayer. Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, der Stiftung Friedensdialog der Weltreligionen und Zivilgesellschaft (Ring for Peace), pax christi Augsburg und zahlreichen privaten Spenderinnen und Spendern.

 


Download
FRIEDENSKLIMA!_24.7.21.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 24.6 MB